Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Notfallkoffer

 

Ist Ihr Unternehmen für den Fall gerüstet, dass dem Chef etwas passiert? Schwere Krankheit, Unfall, Tod? Wie kann das Geschäft weiterlaufen?


Schnüren Sie den „Notfallkoffer“. Die Vorsorgevollmacht, die Betreuungsverfügung, die Patientenverfügung und die spezielle Unternehmervollmacht müssen mit den Gegebenheiten Ihres Betriebes abgestimmt werden, um böse Überraschungen zu vermeiden.

 

Lassen Sie sich beraten, irgendwelche Muster aus dem Internet werden Ihre speziellen rechtlichen und persönlichen Bedürfnisse nicht berücksichtigen.

 

Eine Übersicht über das Themenspektrum erhalten Sie hier; eine Checkliste finden Sie hier

 

Unternehmertestament

 

Sehr viele von Ihnen haben kein Testament oder nur unzureichende, steuerlich und zivilrechtlich fatale "Berliner Testamente". Eine Übersicht über die möglichen Fehler und deren Folgen finden Sie hier.

Lassen Sie sich bei der Abfassung Ihres Testamentes beraten und seien Sie sicher, dass Sie ein steuerlich optimales und rechtlich stimmiges Testament verfasst haben.